Happy End

Ein erstaunlich schöner Tag geht zu Ende. Allerdings bin ich ganz schön kaputt, aber schön der Reihe nach. Wer meinen Post gestern gelesen hat, der weiß ja schon, dass meine Motivation am Morgen sehr zu wünschen übrig lies. Aber mir fiel gestern noch eine Lösung ein, welche den Schaden für die Apotheke auf unter 30 € minimiert hat. Trotzdem erwartete ich eine mehr oder weniger gerechtfertigte Standpauke vom Chef, doch irgendwie kam da nichts. Deshalb beschloss ich selbst das Thema zur Sprache zu bringen.

Doch mein Chef hörte sich nur meine Lösungsidee an und sagte „super“. Ich habe eigentlich zumindest eine symbolische Ohrfeige erwartet. Er sagte mir dann noch, dass ich keine Importe mehr bestellen muss(sollten sie nicht verordnet sein), da er durch Importe schon ein riesiges Guthaben bei der Krankenkasse hat und es niemals sehen wird(diese Guthaben sind rein theoretisch, nach dem Motto: soviel hast Du uns gespart toll).

Dann war der Tag ein wenig stressig, da die PTA-Praktikantin krank ist und eine PTA im Urlaub versuche ich mich gerade um Sendung, Rezeptur, Labor und natürlich HV parallel zu kümmern und renne deshalb ständig wie so eine aufgescheuchtes Insekt herum. Naja so ist das Leben und irgendwie klappt es ja auch alles gerade. Meine Stimmung ist auf jedenfall wieder oben auf!

Ein Gedanke zu „Happy End

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s